Feminine YOGA

Bei Kirstin Eggart

Yoga ist eine Jahrtausende alte Wissenschaft, deren Ziel das „zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist“ ist. Die wichtigste Haltung dabei ist der Meditationssitz. Um den Körper darauf vorzubereiten, wurden die einzelnen Asanas (=Haltungen) entwickelt. Und wie Vieles in der Menschheitsgeschichte war auch das Yoga zunächst eine Männerdomäne: Das Wissen wurde ausschließlich von Männern an Männer weitergegeben und auch die Entwicklung der Haltungen war auf den männlichen Körper abgestimmt.

Kaum vorstellbar, wenn man bei uns in die Yogastunden schaut, wo tagtäglich mehr Frauen als Männer sich auf den Matten bewegen. Gleichzeitig wird auch in den Yogastunden meist ein gleich hohes Maß an Energie, Kraft, etc. verlangt – obwohl gerade durch den weiblichen Zyklus die Energie nicht immer gleich ist.

Im Feminine Yoga nehmen wir genau darauf Rücksicht. Die Stunden sind auf die Schwankungen des Zyklus abgestimmt und werden so gestaltet, dass sich alle Teilnehmenden wiederfinden, indem Varianten für alle Zyklusphasen angeboten werden. Gleichzeitig werden Übungen zur bewussten Wahrnehmung des Beckenbodens eingebunden, die – je nach Phase – den Beckenboden stärken oder eher entlasten.

Die Stunden sind daher auch geeignet für Frauen, die sich nach ihrem Rückbildungskurs noch weiterhin um den Aufbau ihrer Beckenbodenmuskulatur kümmern wollen, sowie alle, die wahrnehmen, dass ihr Beckenboden ein wenig mehr Aufmerksamkeit brauchen kann.

Auch Frauen, die keinen Zyklus oder einen (sehr) unregelmäßigen Zyklus haben oder sich bereits in der Menopause befinden, sind herzlich willkommen.

Schwangeren Frauen empfehle ich gezielt einen Yogakurs für Schwangere zu besuchen.

 

Die Stunden sind sowohl für Yoganeulinge als auch Yogaerfahrene geeignet.


Der Kurs findet in Präsenz statt und unterliegt den aktuell gültigen Pandemieregelungen. Mindestens 4 Teilnehmende.
 
Weitere Infos: www.alohaste.de
Bei weiterführenden Fragen zu meinem Angebot: kirstin@alohaste.de

Kurstermine:

Montags 16.01.2023 von 19:45 - 21:00 Uhr   8x75min. 
Kursgebühr: 125,00€
 

Buchung als Kurs – einzelne Abende auf Anfrage